AC/DC – 19.05.2016 – Wien – Ernst-Happel-Stadion AC/DC – 19.05.2016 – Wien – Ernst-Happel-Stadion
AC/DC ohne Brian Johnson ? Geht das ? Ich wollte mich selber davon überzeugen. Die Meinungen über die ersten Konzerte mit Axl Rose gingen... AC/DC – 19.05.2016 – Wien – Ernst-Happel-Stadion

AC/DC ohne Brian Johnson ? Geht das ?
Ich wollte mich selber davon überzeugen. Die Meinungen über die ersten Konzerte mit Axl Rose gingen ja weit auseinander.
Also bin ich am 19.05.2016 raus zum Ernst-Happel-Stadion gefahren. Ich ergatterte ne günstige Karte, und nahm kurz vor Konzertbegin auf
der Pressetribühne platz. Mit dem bekannten Videoeinspieler und einem lauten Knall ging es dann los.
acdc_wien_000Ich bin jetzt kein Hardcore-AC/DC-Fan, hab sie zwei Mal mit Brian gesehn, aber die ersten Töne, die Axl raushaute waren vielversprechend.
Spätestens bei Dirty Deeds war ich überzeugt, Axl macht seine Sache sehr gut.
Anders wie bei den vorangegangenen Shows, konnte sich Axl auch von seinem Thron erheben. Lief von einer Bühnenseite zu anderen, und auch hinaus auf den Laufsteg.
Die Show selber kennt man als AC/DC Fan eigentlich. Die Klasiker wurden gespielt, was natürlich auch diesesmal von den rund 50.000 Besuchern erwartet wurde.
Laut Medienberichten gaben nur ca. 500 Personen ihre Karten zurück. Dies war möglich, weil eben Brian durch Axl ersetzt wurde.
Wie schon geschrieben, machte Axl aus meiner Sicht seine Sache sehr sehr gut. Der andere „Star“ des Abends war natürlich wie immer Angus. Der nach wie vor in seiner Schuluniform
über die Bühne rennt.acdc_wien_006
Also, für alle die noch unentschlossen sind die Shows z.B. in Deutschland (Hamburg, Leibzig, Düsseldorf) zu besuchen. Man kan durchaus hingehen.
Ein paar Bilder hab ich von meinem SItzplatz aus gemacht. Ihr findet sie unter den Konzertbildern.

 

 

Hier noch 2 Videos, die ich gemacht habe. Ton ist leider nicht so gut !

Dirty Deeds

Thunderstuck

 

Setlist:

  1. Rock or Bust
  2. Shoot to Thrill
  3. Hell Ain’t a Bad Place to Be
  4. Back in Black
  5. Got Some Rock & Roll Thunder
  6. Dirty Deeds Done Dirt Cheap
  7. Rock ’n‘ Roll Damnation
  8. Thunderstruck
  9. High Voltage
  10. Rock ’n‘ Roll Train
  11. Hells Bells
  12. Given the Dog a Bone
  13. If You Want Blood (You’ve Got It)
  14. Sin City
  15. You Shook Me All Night Long
  16. Shot Down in Flames
  17. Have a Drink on Me
  18. T.N.T.
  19. Whole Lotta Rosie
  20. Let There Be Rock

    Zugabe:

  21. Highway to Hell
  22. Riff Raff
  23. For Those About to Rock (We Salute You)

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X