Das Line-Up für das Knock-Out-Festival 2019 in Karlsruhe steht !!!! Das Line-Up für das Knock-Out-Festival 2019 in Karlsruhe steht !!!!
Nach den bereits bekannten Acts  Avantasia, Axxis & Grave Digger sind nun die restlichen Acts für das Knock Out Festival 2019 bekannt: BATTLE BEAST... Das Line-Up für das Knock-Out-Festival 2019 in Karlsruhe steht !!!!

Nach den bereits bekannten Acts  Avantasia, Axxis & Grave Digger sind nun die restlichen Acts für das Knock Out Festival 2019 bekannt:

BATTLE BEAST (FIN) Das ist „100% Heavy Metal – 0% Bullshit!“BATTLE BEAST ́s Rezept ist simpel, aber effektiv: Mit ihren Ohrwurm-Hits voller knackiger Riffs und Noora Louhimos unvergleichlicher Stimmfülle sind die jungen Finnen unlängst zum Aushängeschild des modernen Heavy Metal geworden. 2008 gegründet, haben BATTLE BEAST 2011 einen Plattenvertrag beim deutschen Metal-Label Nuclear Blast unterschrieben. Nachdem sie ihr hochgelobtes Debütalbum »Steel« (2012) veröffentlicht hatte, tourte die Truppe erfolgreich mit ihren Label-Kollegen NIGHTWISH. Als Frontfrau Noora Louhimo 2012 zur Band stieß, sorgte das selbstbetitelte zweite Album ein Jahr später dafür, dass BATTLE BEAST als Support für weitere bekannte Acts (u.a. SONATA ARCTICA und POWERWOLF) auftreten konnten. Ihr Weg an die Spitze der Metal-Welt setzte sich unaufhaltsam fort: Mit ihrem dritten Studioalbum »Unholy Savior« konnte die Band bereits beachtliche Chartpositionen in zahlreichen europäischen Ländern belegen (#1 in Finnland, #23 UK Rock Charts, #39 in Deutschland etc.). Am Releasetag begab sich das Finnen-Sextett obendrein mit den schwedischen Heavy Metal-Helden SABATON auf große Europatour. Mit diesem Album waren BATTLE BEAST Ende 2015 auch zum ersten Mal als Headliner in Europa unterwegs. Nun beehren uns BATTLE BEAST in der Schwarzwaldhalle.

HARDLINE (USA/I) Ziemlich genau vor 27 Jahren erschien das erste Hardline-Album „Double Eclipse“. Die gemeinsame Band von Gitarrist Neal Schon (Journey, Santana), Deen Castronovo (Journey, The Dead Daisies) sowie Ausnahmefrontmann Johnny Gioeli kam quasi aus dem Nichts und sorgte nicht zuletzt mit der Single „Hot Cherie“ für Furore. Der inzwischen leider verstorbene Sohn des großen Bruce Lee – Brandon Lee – war von Hardline sogar so begeistert, dass er gleich zwei Songs in seinem Actionknaller „Rapid Fire“ unterbrachte. 2019. Die Band chartet mit ihrem sechsten Studioalbum „Life“ weltweit. Gioeli ist inzwischen seit Jahren die nicht mehr wegzudenkende Stimme des deutschen Gitarristen Axel Rudi Pell. Und Hardline werden auf dem diesjährigen Knock Out Festival hochmelodische Hard Rock Hymnen und ergreifende Balladen zum Besten geben. Vorgetragen von Gioeli und seiner inzwischen aus italienischen Musikern bestehenden Band inklusive Alessandro Del Vecchio am Keyboard und Augenschmaus Anna Portalupi am Bass.

THE UNITY (D) Nur etwa eineinhalb Jahre nach der Präsentation ihres selbstbetitelten Debütalbums im Frühjahr 2017 holten die deutsch-italienischen Melodic-Metaller THE UNITY 2018 bereits zum zweiten Schlag aus: Die 13 nagelneue Songs umfassende Scheibe „Rise“ wurde im ́B Castle Studio` von Schlagzeuger Michael Ehré (Gamma Ray) aufgenommen, produziert hat sie die Band selbst, gemischt und gemastert wurde Rise erneut vom spanischen Toningenieur Miquel A. Riutort im ́Psychosomatic Recording Studio’. Neben Ehré bestehen The Unity weiterhin aus den Gitarristen Henjo Richter (Gamma Ray) und Stef E, Sänger Gianba Manenti, Bassist Jogi Sweers und Keyboarder Sascha Onnen. Am 14. September 2018 über Steamhammer/SPV erschienen, enterte das aktuelle Album Rise prompt die Offiziellen Deutschen Album Charts auf Platz 69! Wir freuen uns auf ein gewaltiges Melodic Metal Paket! Damit steht das Line up für die lauteste Weihnachtsfeier des Jahres! Wir freuen uns auf Avantasia, Battle Beast, Axxis, Grave Digger, Hardline & The Unity

Sitz- und VIP-Tickets sind bereits ausverkauft. Stehplatztickets und alle weiteren Infos bekommt ihr über die Website des Knock Out Festivals.

Logo: (c) Knock Out Festival

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X