Letzter Tag der KSK-Music Open 2018. Ludwigsburg wird zu Stuggi. Freundeskreis bei den KSK_Music-Open 2018 Letzter Tag der KSK-Music Open 2018. Ludwigsburg wird zu Stuggi. Freundeskreis bei den KSK_Music-Open 2018
Der letzte Tag der KSK-Music Open stand ganz im Zeichen des Hip-Hops. Den Anfang machte der lokale Act: Marz aus Stuttgart. Es ist Marz... Letzter Tag der KSK-Music Open 2018. Ludwigsburg wird zu Stuggi. Freundeskreis bei den KSK_Music-Open 2018

Der letzte Tag der KSK-Music Open stand ganz im Zeichen des Hip-Hops. Den Anfang machte der lokale Act: Marz aus Stuttgart.
Es ist Marz am Mic. Es ist Kova am Beat. Es sind die Bixtie Boys an Piano, Drums, Saxophon und Kontrabass. In dieser Konstellation zeigen sie wie vielfältig deutscher Hip-Hop klingen kann.

Nach kurzer Umbaupause kam dann Punkt 20:00 Uhr die 7-köpfige Band von Freundeskreis auf die Bühne. Paar Minuten später dann Max Herre. 8000 Zuschauer reckten ihre Arme in die Höhe.
Max Herre wußte anfänglich nicht wie er seine Fans ansprechen soll. Ludwigsburger, Großraum Stuttgarter…..alle einigten sich auf STUGGI. Stuttgart, die Stadt in der Freundeskreis gegründet wurde. In der sog. „Kolchose“, einem Künstlerszusammenschluß Anfang der 90er Jahre.
Die Featuregäste für den Abend standen schon lange fest. Wie schon 2017 war Joy Denalane dabei. Die langjährige Wegbegleiterin hat den ein oder anderen Freundeskreis-Klassiker wunderbar untermalt bzw. solo performt.
Außerdem mit von der Partie: HipHop-Legende Afrob. Das ‚Kind der Kolchose’ stand bereits im letzten Jahr bei den umjubelten Freundeskreis-Auftritten mit auf der Bühne.

Bei einer Jubiläumstour dürfen natürlich die Hits nicht fehlen. „1ste Liebe“, „Reimemonster“ und natülich „A-N-N-A“.

Alles in allem ein tolles Konzert, welches aber auch Längen hatte. Es ging auch fast 3 Stunden. Auch „Halt dich an deiner Liebe fest“ der „Rausschmeißer“ wurde sehr in die Länge gezogen. Die Zuschauer konnten beruhigt nach Hause gehen.

Damit waren auch die 8. KSK-Open 2018 in Ludwigsburg beendet. Mal sehen wer nächstes Jahr so alles kommt.

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X