Das Fest 2022 in Karlsruhe. Line Up steht – fast Das Fest 2022 in Karlsruhe. Line Up steht – fast
DAS FEST Karlsruhe 2022 feiert mit Passenger, Jan Delay & Disko No.1, Bilderbuch und vielen mehr. Alice Merton, Lotte, Blond, MiA., Deine Cousine und... Das Fest 2022 in Karlsruhe. Line Up steht – fast

DAS FEST Karlsruhe 2022 feiert mit Passenger, Jan Delay & Disko No.1, Bilderbuch und vielen mehr.

Alice Merton, Lotte, Blond, MiA., Deine Cousine und weitere bringen ordentlich Frauenpower / Die aktuellen Chartbreaker Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys sowie
die Celtic-Punks Flogging Molly sind mit dabei / Ein FEST-Tag mehr / Tickets gibt es
ab Dienstag, 3. Mai, 10 Uhr, nur bei Eventim – online oder bei den Vorverkaufsstellen der Region.

Nun ist es raus: DAS FEST Karlsruhe hat sein Line-up für die tollen Tage am Mount Klotz bekannt gegeben und bewahrt in fast gewohnter Tradition noch ein Geheimnis. Bilderbuch,
Jan Delay & Disko No.1 sowie Passenger sind die Topacts des Wochenendes bei DAS FEST Karlsruhe 2022. Das verkündete Martin Wacker, Geschäftsführer der veranstaltenden
Karlsruhe Marketing und Event GmbH am Abend beim DAS FEST-Kickoff vor Freundinnen und Freunden sowie Sponsoren im dm-dialogicum, dem Karlsruher Unternehmenssitz des
Drogerieunternehmens. „Wir freuen uns darauf, endlich wieder DAS FEST feiern zu können und ganz besonders freut es mich, dass Weltstar Passenger nach seiner Zusage für 2020 und
2021 nun endlich kommt. Dazu wird das Programm auf der Hauptbühne insgesamt deutlich weiblicher.“ Alice Merton, Lotte, Blond, MiA., Deine Cousine sowie Indra-Rios Moore und
Steiner & Madlaina bringen ordentlich Frauenpower auf die Mainstage am Mount Klotz.

Flogging Molly garantiert Party und mit Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys sind die aktuellen Chartbreaker neben vielen Weiteren auch mit dabei im Line-up von DAS FEST Karlsruhe 2022,
das vom 21. bis 24. Juli in der Karlsruhe Günther-Klotz-Anlage stattfindet – einen Tag länger als gewohnt, um einerseits der DAS FEST-Familie nach langem Entbehren mehr Zeit zum
Wiedersehen zu geben und gleichzeitig aber auch, um Programm und Publikum entzerren zu können. Eine Übersicht über Line-up und Programm gibt es auf der Homepage von DAS FEST
unter www.dasfest.de.
Die Tickets für das Hauptbühnenprogramm gibt es zu je 15 Euro pro Tag ab Dienstag, 3. Mai, 10 Uhr, beim Ticketanbieter Eventim – online über www.eventim.de oder an den Ticket-
Vorverkaufsstellen von Eventim in der Region. Eine Übersicht der Vorverkaufsstellen findet sich auf der Webseite von DAS FEST unter www.dasfest.de. Inhaber des Karlsruher Passes
können wieder vergünstigte Tickets bekommen. Wie in den Jahren zuvor ist der Gutschein dafür beim Jugendfreizeit- und Bildungswerk Karlsruhe des Stadtjugendausschuss e.V.
erhältlich. Kostenfrei und ohne Tickets wird der größte Teil der Günther-Klotz-Anlage zugänglich sein. Insgesamt gibt es dort bei Süddeutschlands größtem Familienfestival auf der
Kulturbühne, Feldbühne, der DJ-Bühne sowie im Sportpark und im Kinder- und Kulturbereich rund 70 Prozent des Gesamtprogramms von DAS FEST Karlsruhe für die
gesamte Familie. Ganz wichtig für all diejenigen, die noch Tickets für DAS FEST 2020 zuhause in der Schublade haben: Diese Tickets besitzen für DAS FEST 2022 keine Gültigkeit mehr. Eine
Rückgabe dieser Tickets ist über ticketrueckgabe.dasfest.de weiterhin bequem online möglich.

Los geht das lange Festival-Wochenende, das ja schon durch DAS Vor-FEST ab dem 14. Juli eingeläutet wird, mit dem neuen FEST-Donnerstag, dem dm-Tag. Gemeinsam mit dem
Hauptpartner dm-drogerie markt konnte der zusätzliche FEST-Tag nach zwei Jahren Abstinenz vom Hügel realisiert werden, damit auch jeder in der DAS FEST-Familie genügend
Dosis Mount Klotz bekommt. Und so startet DAS FEST 2022 mit ordentlich Frauenpower, wenn um 17:30 Uhr Lotte die Sause am Hügel eröffnet. Um 19 Uhr folgt ihr dann Alice
Merton. Ihren Hit „No roots“ kennt mittlerweile jeder und mit Sicherheit wird sie den Hügel ordentlich heißmachen für den Mainact des Donnerstags, der bis eine Woche vor DAS FEST
noch geheim bleiben muss.

Den FEST-Freitag eröffnet Deine Cousine, die ordentlich Power vom platten Land mitbringt. Um 19:00 Uhr folgt ihr dann Flogging Molly auf die Hauptbühne. Die irisch-USamerikanischen
Celtic-Punks aus L.A. gelten als eine der weltbesten Livebands. Hauptact des Abends ist dann Bilderbuch um 21:00 Uhr. Die Wiener ließen im Frühjahr die Clubs Clubs sein
und spielten stattdessen in klassischen Konzerthäusern wie der Elbphilharmonie in Hamburg, dem Großen Festspielhaus in Salzburg, der Kölner und der Berliner Philharmonie – und das
fast durchweg vor ausverkauftem Haus. Dazu lassen sie sich verstärkt vom Rock der 1970er und -80er inspirieren. Ab 23:00 Uhr ist dann wieder Nightclub-Time und die hat es in diesem
Jahr in sich. Mit Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys kommen hier die aktuellen Chartstürmer Deutschlands auf die Bühne am Mount Klotz. Von Null auf die Eins ging es mit ihnen und
ihrem Album “Mille Grazie” Mitte April.

Traditionell beginnt der FEST-Samstag um 13:00 Uhr regional – und das breit gefächert: The Black Passage haben sich eher dem Melodic Deathmetal und Metalcore verschrieben,
während sich Die Stühle als Gewinner des Newpop Festivals „Schöne Musik aus Landau“ auf ihre Fahnen geschrieben haben. Irgendwo zwischen The Cranberries und Wir sind Helden
kommt dann die Karlsruherin Neeki daher, publikumsnah, erfrischend, poppig und eben absolut tanzbar. Ab 16:15 Uhr gibt es dann Las Vegas Glamour bei DAS FEST: So bezeichnen
zumindest Blond ihren Stil. Blond, das sind die Schwestern Lotta (Schlagzeug) und Nina Kummer (Gesang und Gitarre) und der Multiinstrumentalist Johann Bonitz aus Chemnitz. Bei
1986zig, der dem Trio auf die Hauptbühne folgt, weiß niemand, woher er kommt und wer er ist, aber inzwischen begeistert der kometenhaft aufgestiegene Rapper über 1,8 Millionen
monatliche Hörerinnen und Hörer auf Spotify mit eigenen Songs. Insgesamt feiern seine Tracks über 50 Millionen Streams auf sämtlichen Plattformen. Danach dürfen sich die FESTFans
auf Tom Gregory freuen. Der sympathische Engländer war in den vergangenen beiden Jahren Dauergast in den deutschen und internationalen Top 10 sowie Nummer eins in den
Airplaycharts mit seinen Hits wie „Fingertips“ und „River“. Endlich kann Tom auf deutschen Festivalbühnen zeigen, was er kann, und DAS FEST ist eine der exklusiven Möglichkeiten
dafür. Hauptact des Abends ist Jan Delay & Disko No.1. Mit feinem Sinn für knackige Slogans, elegantem Flow, einer unverwechselbaren Gesangsstimme und ausgeprägtem Sinn für das
Spiel mit der Sprache sowie einer unglaublich tollen Begleitband im Rücken und dem aktuellen Album „Earth, Wind & Feiern“ im Gepäck gibt es hierzulande schlichtweg kaum
eine bessere Live-Band als Disko No. 1 und ihren stylischen MC Jan Delay. Für einen würdigen Ausklang des nun dritten FEST-Tags sorgen beim Nightclub dann Drunken Masters. Aus dem
Allgäu stürmten sie an die Decks der Welt und haben wohl auch kein wichtiges Major Festival der Republik vom Splash bis zum Deichbrand und vom Southside bis zum Rocco del Schlacko
ausgelassen. 2022 komplettieren sie ihre Tour-Liste mit DAS FEST.

Nach einem Start in den FEST-Sonntag mit dem Klassik-Vormittag mit der Badischen Staatskapelle und dem traditionellen Entenrennen, startet die Hauptbühne um 15:00 Uhr
mit Indra Rios-Moore. Präsentiert vom Jazzclub Karlsruhe entführt uns die BMW Welt-Jazz-Award-Gewinnerin auf die „Freedom Road“, so der Titel ihres aktuellen Albums. Die Vocal
Jazz-Koryphäe bezeichnet dies schlicht als „…testament to personal power, positivity and love.“

Weiter geht es um 16:20 Uhr mit Steiner & Madlaina aus Zürich den Tag. Den beiden sympathischen Mädels mit ihren eingängigen Texten auf Schwyzerdütsch folgt das Dubioza
Kolektiv aus Bosnien-Herzegowina. In den letzten Jahren haben sich die Jungs zu einer der bedeutendsten Bands auf dem Balkan entwickelt. Es mischt Hip-Hop, Ska, Reggae, Punk und
Dub mit traditionellen Melodien vom Balkan und rockt weltweit die namhaftesten Festivals. Ab 19:15 Uhr steht dann mit MiA. ein Berliner Electro-Pop-Quartett auf der Hauptbühne, das
schon seit einem Vierteljahrhundert begeistert. Bekannt geworden ist es durch seine gut gelaunten Hits „Hungriges Herz“ und „Tanz der Moleküle“. Zum Finale von DAS FEST 2022
kommt dann endlich – mit zwei Jahren Verzug und von vielen heiß ersehnt – Passenger an den Mount Klotz. Der gebürtige Engländer ist hauptsächlich durch Australien und Neuseeland
gezogen, hat sich auf jeden Marktplatz, an jede Straßenecke gestellt und seine Songs zum Besten gegeben. Er begegnete dem jungen Ed Sheeran und ging mit ihm schon auf Tour, als
die Hallen noch längst nicht so groß waren wie heute. Und dann kam „Let Her Go“, der Hit, mit dem Passenger zum Weltstar wurde. Der Mount Klotz darf sich gewaltig Vorfreuen auf
diesen und andere Songs bei DAS FEST 2022.

www.dasfest.dewww.facebook.com/dasfestkarlsruhewww.instagram.com/dasfestkarlsruhe/

Hier nochmal das Line-Up in der Übersicht:

Hauptbühne

Donnerstag, 21.07.2022

17:30: Lotte
19:00: Alice Merton
21:00: Geheimer Headliner

Freitag, 22.07.2022

17:30: Deine Cousine
19:00: Flogging Molly
21:00: Bilderbuch
23:00: Night Club. Roy Bianco & Abbrunzati Boys

Samstag, 23.07.2022

13:00: The Black Passage
13:50: Die Stühle
14:50: Neeki
16:15: Blond
17:45: 1986zig
19:00: Tom Gregory
21:00: Jan Delay & Disco No. 1
23:00: Night Club. Drunken Masters

Sonntag, 24.07.2022

10:30: Klassik Vormittag mit der badischen Staatskapelle
15:00: Indra Rios-Moore
16:20: Steiner & Madlaina
17:45: Dubioza Kolektiv
19:15: Mia
21:00: Passenger

 

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X