Deichkind – 03.02.2016 – Stuttgart – Schleyerhalle Deichkind – 03.02.2016 – Stuttgart – Schleyerhalle
Leider Geil Etwas später als geplant begann das Spektakel gestern in der Schleyerhalle in Stuttgart. Dies lag daran, dass viele Besucher wohl die Abendkasse... Deichkind – 03.02.2016 – Stuttgart – Schleyerhalle

Leider Geil

Etwas später als geplant begann das Spektakel gestern in der Schleyerhalle in Stuttgart. Dies lag daran, dass viele Besucher wohl die Abendkasse nutzten um doch noch bei den Hamburger Jungs dabei sein zu dürfen. Und es hat sich gelohnt.
Nach dem Intro, welches aus einem auf den Bühnenvorhang projizierten Film mit Bildern aus der Natur bestand, betraten die Jungs die Bühne und legten mit „So ne Musik“ los. Ein 2 Stündiges Spektakel begann. Abgefahren, skurril…leider geil.
Ja, die Show der Hamburger Elektro-Hip-Hopper sollte man mal gesehen haben. Dies zeigte sich gleich im 2. Song „Denken sie groß“. Überdimensionale Gehirne wurden präsentiert, eines sogar so groß, dass es gestützt werden musste. Eine Anspielung auf die Reichen der Reichen.
Deichkind sucht den Kontakt zum Publikum. Ob im Schutzanzug („Hauptsache nix mit Menschen“) oder im Fass („Roll das Fass rein“), durchs Publikum, im Schlauchboot über dem Publikum. Das ist es, was die Fans lieben.
Immer wieder wechselt das Bühnenbild, das Outfit wie auch die Gegenstände, die Deichkind in ihre Chorographien mit einfließen lassen.
Vom Bürostuhl, Tretrollern, Rollatoren über ein Solarium bis hin zu Pacman-Figuren. Alles passt zu den manchmal ironischen aber auch kritischen Texten, die auf die heutige Gesellschaft anspielen.
Beendet wurde die Show, mit einem großen „Kindergeburtstag“ für erwachsene Männer. Mit Hüpfburg, Planschbecken und „Remmidemmi (Yippie Yippie Yeah)“.

Bilder sagen mehr als Worte. Die Bilder zum Konzert gibt es hier.

 

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X