Kadavar, 27.11.2019, Stuttgart, LKA-Longhorn Kadavar, 27.11.2019, Stuttgart, LKA-Longhorn
Es ist mitten in der Woche. Das LKA-Longhorn in Stuttgart ist nicht ganz ausverkauft. Die Leute, die gekommen sind, erlebten ein Abend der geprägt... Kadavar, 27.11.2019, Stuttgart, LKA-Longhorn

Es ist mitten in der Woche. Das LKA-Longhorn in Stuttgart ist nicht ganz ausverkauft. Die Leute, die gekommen sind, erlebten ein Abend der geprägt war von ehrlicher handgemachter Rockmusik.

Eröffnet wurde dieser durch PABST. Die ebenfalls aus Berlin stammende Band wurde vor 3 Jahren gegründet. In Stuttgart hatten sie ihr Debüt-Album „Chlorine“ mit am Start. Dieses besteht aus Songs, des Genres „Wuchtiger Rock“. Zu vergleichen am ehesten mit Dinosaur Jr., Nirvana, Tweak Bird oder Queens of the Stone Age. Aber auch ein paar Brit-Pop Einflüsse sind zu hören. Diese Mischung wurde in ihrem halbstündigen Auftritt powervoll rübergebracht. Die bis dahin nur wenig vertretenen Zuschauer waren aufgewärmt.

In der Umbaupause füllte sich das LKA-Longhorn mehr und mehr. Diejenigen, die da waren durften dann eine außergewöhnliche, schräge Band, die ihren eigenen Musikstil hat, erleben. HÄLLAS.
Die Band aus Schweden bezeichnet ihre Musikrichtung als Adventure-Rock. Glitzerne Schuhe und Leggins-Hosen. Adventure-Rock für mich eine Mischung aus Space Rock, Psychedelic, Proto-Metal und Power-Metal.
So strömten schon beim Eröffnungssong die Fans nach vorne und bejubelten „The Astral Seer“. Dieser stammt vom neuen Album „Excerpts From A Future Past“. Auf diesem befindet sich auch die Vorabsingle „Star Rider“, die dem einen oder anderen wohl schon bekannt war. Denn dieser wurde lautstark mitgesungen. Am Ende des Sets wurde die Band gefeiert und wahrscheinlich sind sie beim nächsten Mal schon ihr eigenen Headliner.

Setlist: Hällas, 27.11.2019, LKA-Longhorn, Stuttgart

  1. The Astral Seer
  2. The Golden City of Semyra
  3. Repentance
  4. Shadow of the Templar
  5. Tear Of A Traitor
  6. Star Rider
  7. Hällas

Dann Kadavar. Die Band hat ein neues Album, welches sie mit dieser Tour promoten. „For the Dead Travel Fast“ heißt das jüngste Werk, welches im Oktober erschien. Wenn man auf Retro-Rock steht, kommt man an Kadavar zur Zeit nicht vorbei. Es gibt wohl in Deutschland nicht Besseres in diesem Genre.
So begann das Konzert auch mit „The End“ , dem ersten Track des neuen Albums. Ein Song der sich langsam aufbaut und sich immer mehr steigert. Den Übergang zu „The Devil’s Master“, welcher von Riffs nur so wimmelt merkt man gar nicht. Genial. Genial findet es auch das Publikum im LKA-Longhorn. Spätestens jetzt feiern sie Kadavar ab.
Das neue Album stand an diesem Abend im Vordergrund. Sechs der neun neuen Songs wurden gespielt. Doch auch die Klassiker „Living In Your Head“ oder „Black Sun“ fehlten nicht.
Nach einer „Wahnsinns-Version“ von „Long Forgotten Song“ beendeten die Jungs das Set vorerst.
Nach weiteren drei Songs verabschiedeten sich Kadavar vom Stuttgarter Publikum.
Fast 3 Stunden Rock pur waren vorbei. Lang lebe die „handgemachte“ Rock !!!!

Setlist: Kadavar, 27.11.2019, LKA-Longhorn, Stuttgart

  1. The End
  2. The Devil’s Master
  3. Evil Forces
  4. Into the Wormhole
  5. Living in Your Head
  6. Black Sun
  7. Demons in My Mind
  8. The Old Man
  9. Into The Night
  10. Die Baby Die
  11. Long Forgotten Song

    Zugabe:

  12. Children of the Night
  13. All Our Thoughts
  14. Come Back Life

Veranstaltungsinfo:

Künstler: Kadavar
Support: Papst, Hällas
Tour: For The Dead Travel Fast
Datum: 27. November 2019
Location: LKA-Longhorn, Suttgart
Lokaler Veranstalter: Music Circus Concertbüro, Stuttgart

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X