Life of Agony am 09.11.2019 im ausverkauften Jugendhaus Hallschlag in Stuttgart Life of Agony am 09.11.2019 im ausverkauften Jugendhaus Hallschlag in Stuttgart
Life of Agony am 09.11.2019 im ausverkauften Jugendhaus Hallschlag in Stuttgart

Im Vorfeld der „The Sound of Scars“ -Tour von Life of Agony war es Bands aus dem jeweiligen Auftrittsort möglich den Abend zu eröffnen. In Stuttgart fiel die Entscheidung auf „MINUS YOUTH„. „Minus Youth“ gründeten sich 2016 und veröffentlichten im Herbst 2017 nach einer Demo eine Split EP mit dem Titel „Blood Shot Down“.  Ihr Stil : New Hardcore mit Punk-Attitude.
Die Band war kurz nach 19:30 Uhr auf der Bühne. Leider waren zu diesem Zeitpunkt noch nicht so viele Zuschauer da. So spielten sie wahrscheinlich für Freunde und ein paar „Frühkommer“ ein intensives 30 minütiges Set.

Nach der 30-minütigen Show von Minus Youth wurde die Bühne für die nächste Band „DOYLE“ vorbereitet. Es folgte eine 50 minütige Powershow. Allen voran der Gitarrist Doyle Wolfgang von Frankenstein (Misfits). Ein geschminktes Muskelpaket, das seine Gitarre(n) zum Glühen brachte.
Doch auch Sänger Alex ‚Wolfman’ Story trug zu dieser explosiven Rock-Punk-Show bei. Bevor man sich versah, kniete er z.b. auf den Boxentürmen kurz danach wieder am Bühnenrand um mit den Fans zu agieren.

Blicken wir „etwas“ zurück. 1993 veröffentlichte die Band aus Brooklyn ihr Debüt-Album „River Runs Red“ Ein Konzeptalbum, welches die Geschichte eines Teenagers erzählt, der in eine Depression fällt und dabei über Verlassenheit und Selbstmord spricht. Ein Kultalbum der damaligen Generation. 26 Jahre später, die Fortsetzung: „The Sound of Scars“. So bestand auch das Konzert größtenteils aus Songs der beiden Alben.
Die gut 90 minütige Show war natürlich geprägt von der Stimme und Ausstrahlung von Mina Caputo. Kraftvoll brachte sie die Songs rüber. Die Fans feierten. Hauptsächlich als gegen Ende der Show  noch Mitglieder von Doyle zu „Otherside of the River“ auf die Bühne kamen, gab es kein Halten mehr. Aus meiner Sicht eine immer noch geniale Live-Band und auch das Jugenhaus Hallschlag (Wo ich zu ersten Mal war) eine geniale Konzertlocation in Stuttgart.

Hier noch die Setlist von Life of Agony vom 9.11.2019 aus Stuttgart:

  • Scars
  • River Runs Red
  • Bad Seed
  • Love to Let You Down
  • Black Heart
  • Weeds
  • Damned If I Do
  • Lost at 22
  • Eliminate
  • My Mind Is Dangerous
  • My Eyes
  • Empty Hole
  • Method of Groove
  • Lay Down
  • This Time
  • Other Side of the River
  • Underground
  • Through and Through

 

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X