Tatort meets Pop & Poesie und den VFB-Abstieg Tatort meets Pop & Poesie und den VFB-Abstieg
Am Samstag Abend präsentierte der SWR unter der Regie von Matthias Holtmann, im Rahmen des Sommerfestivals 2016, Pop & Poesie. OK, von Sommer konnte... Tatort meets Pop & Poesie und den VFB-Abstieg

Am Samstag Abend präsentierte der SWR unter der Regie von Matthias Holtmann, im Rahmen des Sommerfestivals 2016, Pop & Poesie. OK, von Sommer konnte man zwar nicht sprechen, aber es war trocken, und es kam sogar die Sonne raus.
Der Ehrenhof des Schlosses war ausverkauft.  popundpoesie_005Matthias Holtmann haute vor jedem Lied Sprüche raus, die witzig aber auch nachdenklich waren. Die hervorrangende Band performte Klassiker u.a. von Robbie Williams, Free, Beatles, AC/DC usw. . Anfangs natürlich immer die Übersetzung ins deutsche…..damit wir auch wissen um was es im Song geht……
Special Guest des Abends war Andreas Hoppe, bekpopundpoesie_017annt als Partner von Ulrike Folkerts im „Ludwigshafener Tatort“. Er performte den Van Morrison-Song „Have I Told You, That I Love You“.
Und er machte seine Sache sehr gut !!!!
Matthias Holtmann machte an diesem „schwarzen Samstag für den Stuttgarter Fussball“ immer wieder diverse Anspielungen. Doch das löste eher Begeisterung im Puplikum aus, wie man auf folgendem Bild erkennen kann 😉popundpoesie_021
Es wurde dunkel über Stuttgart, die Temperaturen gingen noch mehr zurück, aber das störte das Publikum nicht. Spätestens bei AC/DC’s Whole Lotta Rosie hielt es niemand mehr auf den Stühlen.
So ist es auch kein Wunder, daß Matthias Holtmann nächstes Jahr wieder kommen will. Das Publikum wirds freuen.

popundpoesie_025
Alle Bilder zu Pop & Poesie auf dem Schlossplatz gibt es hier oder auf www.buehnengraben.de

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X