Frankie goes to Hollywood – 20.02.1987 – Stuttgart – Schleyerhalle Frankie goes to Hollywood – 20.02.1987 – Stuttgart – Schleyerhalle
Am 20. Oktober 1986 veröffentlichten F.G.T.H. ihr 2. Album LIVERPOOL. Mit dieser Platte im Gepäck gingen Holly Johnson und seine Jungs auf Tour. Vorband... Frankie goes to Hollywood – 20.02.1987 – Stuttgart – Schleyerhalle

Am 20. Oktober 1986 veröffentlichten F.G.T.H. ihr 2. Album LIVERPOOL. Mit dieser Platte im Gepäck gingen Holly Johnson und seine Jungs auf Tour.
Vorband war damals Berlin, die zur dieser Zeit ihren Hit „Take my Breath away“ hatten. Terry Nunn, die Sängerin wanderte an diesem Abend sogar auf die Tribüne, und sang dort zwischen den begeisterten Fans.
Dann kamen F.G.T.H.
Das Gedränge vor der Bühne wurde immer heftiger, sodass wir unseren Platz in der 2. Reihe verließen und uns auf der Tribühne niederließen. So hatte man auch einen genialen Blick auf das Bühnenbild, dass aus einem 3-D Look bestand. Mitten drin das Schlagzeug auf dem F.G.T.H-Symbol: Der Faust. Leider habe ich kein besseres Bild. Aber man erkennt den 3D-Look und die besagte Faust.
fhth_buehne

Auftakt war Warriors of the Wasteland aus dem Album Liverpool.

Die Setlist aus Stuttgart ist nicht bekannt. Deshalb hier die Setlist aus Ludwigshafen vom 17.02.1987:

  1. Warriors of the Wasteland
  2. The Only Star in Heaven
  3. Watching the Wildlife
  4. For Heaven’s Sake
  5. Kill the Pain
  6. The Power of Love
  7. Maximum Joy
  8. Welcome to the Pleasuredome
  9. Lunar Bay
  10. Rage Hard
  11. War
  12. Krisco Kisses
  13. Relax
  14. Born to Run
  15. Two Tribes
  • Andreas Gorr

    15. April 2016 #1 Author

    Ich war auch da! Schade irgendwie, daß es noch keine Handy-Kameras gab! (So sehr die Dinger heute inzwischen nerven!)

    Antworten

    • wp_admin

      15. April 2016 #2 Author

      Da hast du recht. Sowohl mit dem nicht haben, als auch dass sie nerven. Auch kleine Kompakte gab’s ja noch nicht. Außerdem ja nur Film. Na ja. die digitale Technik von heute ist schon gut. Wenn ich bedenke, dass ich mindestens 500-800 Bilder pro Konzert mache.

      Antworten

      • Holly (mein Spitzname damals)

        19. Dezember 2016 #3 Author

        Ich war auch auf diesem Konzert. Ich war 16 und es war das erste Mal, dass ich auf so ein Event durfte. Ich wohnte nicht mal in Stuttgart, sondern bin mit einem Schulkameraden und dessen volljährigem Freund mitgefahren. Ich stand mehr so in der Mitte, viel gesehen habe ich nicht, aber viel gehüpft, und mitgesungen, ein Riesending. Mittendrin hat mich dann noch so ein Mädel angelächelt, da kam ich fast selbst wie ein Star vor – das hat mich ganz schön vom Konzert abgelenkt…

        Antworten

    • Gerald

      29. Juni 2019 #4 Author

      Vielen Dank fürs Posten der Eintrittskarte, meine habe ich leider schon lange nicht mehr.
      Mein allererstes Konzert! Tolle Erinnerungen!

      Antworten

  • Joe

    7. März 2018 #5 Author

    Hallo, ich war eine Woche zuvor in Dortmund beim Konzert. Für mich war es damals eine atemberaubende BühnenShow…. und sehr spezielles Publikum, viele aus England angereist.
    Gerne erinnere ich mich daran…
    Jo

    Antworten

    • Acki

      9. Dezember 2020 #6 Author

      Da war ich auch ??
      Der absolute Hammer… der Bass hat meinen Herzrhythmus geändert, Boxen bis ubters Hallendach und due Feuersäulen hast Du auf dem Gesicht gespürt. Es gab keine Wellenbrecher o.ä. die Show war der Hammer, träume ich heute noch von…

      Antworten

      • Jo

        29. Dezember 2021 #7 Author

        Ja. Irgendwie war da viel vertrauen dass nichts passiert .. aus heutiger Sicht undenkbar .. habe heute meinem Sohn 10 bang vorgespielt , findet er ziemlich cool

        Antworten

  • Manfred Knapp

    16. Februar 2020 #8 Author

    Ha Erinnerungen vergehen nicht……Ich war 25 Jahre war echt super das Konzert,
    Die Kruper Männer also Freunde aus Reutlingen schaften es bis nach vorne zu kommen,
    freut mich heue noch an die Zeit……..heute sind wir Familien Väter und unsere Kinder
    Filmen Konzerte…..

    Antworten

    • redaktion

      17. Februar 2020 #9 Author

      Danke für dein Post. Ja da hast du recht. Erinnerungen vergehen nicht. Auch ohne Handy. Meine Kids gehen zwar noch nicht auf Konzerte (Also filmen sie auch noch nicht), aber wenn sie mal gehen, dann wird es wohl so sein. Ich sehe das ja regelmäßig.

      Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X