Liam Gallagher und Imelda May bei den Jazz Open 2021 in Stuttgart. Liam Gallagher und Imelda May bei den Jazz Open 2021 in Stuttgart.
Liam Gallagher und Imelda May bei den Jazz Open 2021 in Stuttgart.

Nach 5 Veranstaltungs-Tagen im Alten Schloss ging es am Mittwoch auf dem Schlossplatz los….

London O2-Arena, Leeds Festival 2021, Reading Festival 2021, TRNSMT Festival 2021 Glasgow. Dies die bisher umjubelten Auftritte von Liam Gallagher 2021.
Am Mittwoch wagte der frühere OASIS-Sänger den Schritt auf das europäische Festland. 2021 sein bisher einziger Auftritt dort. Und das bei den Jazz Open 2021 in Stuttgart.

Flashback…..

Es ist fast 19 Jahre her, als Liam Gallagher das letzte Mal in Stuttgart war. Damals noch mit seinem Bruder Noel als OASIS. Sie spielten damals ein denkwürdiges Konzert im Congresscentrum B auf dem Killesberg. Denkwürdig deshalb, weil man eigentlich gar nicht so richtig wusste ob es überhaupt stattfinden würde. (Absage in Frankreich zwei Tage zuvor). Der Gallagherbrüder-Streit war im vollen Gange. Aber das Stuttgarter Publikum wurde damals immerhin 90 Minuten lang beglückt.

Aber zurück zum Konzert-Abend auf dem Schlossplatz in Stuttgart:

Bevor Liam Gallagher um 20.30 Uhr auf die Bühne kam, eröffnete Imelda May den ersten Konzertabend auf dem Schlossplatz in Stuttgart. Die irische Sängerin bringt eine eine Mischung aus Neo-Rockabilly, Blues und Jazz auf die Bühne.
Die Daily Mail schrieb vor einiger Zeit: Imelda May wäre “Dublins Antwort auf Amy Winehouse” und der Guardian titelte: “Imelda May hat die Schnittstelle gefunden, an der sich Rockabilly und Jazz treffen – und sie hat sie sich zueigen gemacht.”

2017 verabschiedete sich Imelda May allerdings vom Rockabilly. Mit dem 2017 erschienenen Album  “Life. Love. Flesh. Blood” schlägt sie ein weiteres Kapitel in ihrer Karriere auf. Statt dem früheren Rockabilly besteht ihre Musik nun aus Blues, Rock, Soul, Gospel und Jazz. Auch ihr aktuelles Album „11 Past The Hour“ knüpft dort an.

So bestand die Setlist, bis auf zwei Ausnahmen, aus den letzten beiden Alben. Passend für die Jazz Open 2021 in Stuttgart.

Setlist Imelda May 15.09.2021, Stuttgart:

01. 11 Past the Hour
02. Just 1 Kiss
03. Different Kinds of Love
04. Big Bad Handsome Man
05. 6th Sense
06. Diamonds
07. Leave me lonely
08. Breathe
09. Don’t let me stand
10. Flesh and Blood
11. Human
12. Mayhem
13. Should’ve been you
14. Made to Love

Hier ein paar Bilder von Imelda May:

Der Stehplatzbereich füllte sich immer mehr. Trotzdem war das Konzert nicht ausverkauft. Immer wieder hörte man Liam, Liam Rufe….Pünktlich auf die Minute, um 20:30 Uhr, betrat Liam Gallagher mit seiner 5-köpfigen Band die Bühne.

Er begann sein 2021er Live-Comeback auf dem europäischen Festland mit dem Oasis-Klassiker „Hello“, bevor er ohne Unterbrechung zu einer rauschenden Interpretation von „Rock ’n‘ Roll Star“ überging.

In seiner gewohnten Pose stand er die meiste Zeit am Mikrofon. Der rund 80 Minütige Gig bestand aus Songs von OASIS und aus seinen zwei Solowerken „As You Were“  und „Why Me? Why Not„. Liam’s Stimme war wie eh und je. Markant wie keine andere.

Im laufe des Abends konnte man, zumindest im Stehplatzbereich, richtige Open-Air-Konzert Stimmung erleben. Die einen saßen auf Schultern, Arme in die Höhe, Mitsingen, Tanzen. Auch riefen die Fans immer wieder Liam, Liam Liam….All das, was die meisten wohl so lange vermisst haben.

Bei der Songauswahl für den Abend hatte er ein gutes Händchen. Von allem war was dabei. Ich persönlich fand sein „Once“ überragend,  vermisste allerdings noch „Some might say“. Aber alles gut.

Nach nur einer Zugabe, „Wonderwall“, verließ Liam die Bühne. Die ungefähr knapp 4000 Besucher verließen glücklich den Schlossplatz. Sie konnten endlich wieder Live-Musik erleben.

Setlist Liam Gallagher 15.09.2021, Stuttgart:

  1. Hello
  2. Rock ’n‘ Roll Star
  3. Morning Glory
  4. Wall of Glass
  5. Halo
  6. Shockwave
  7. Why Me? Why Not.
  8. Cigarettes & Alcohol
  9. Stand by Me
  10. Greedy Soul
  11. The River
  12. Once
  13. Supersonic
  14. Roll with it
  15. Live Forever
    Zugabe:
  16. Wonderwall

Hier die Bilder von Liam Gallagher

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X